12. Oktober 2022

OPTIMA pharma stärkt Servicepräsenz in den USA

Neueröffnung des Service Hub in North Carolina
Von links nach rechts: Mevluet Yilmaz, Ulrich Unterriker, Gerhard Breu, Matthias Poslovski, Jürgen Rothbauer und Doug Nash eröffnen den Service Hub. (Quelle: Optima)

Mehr Kundennähe, schnellerer Support

Der Geschäftsbereich Pharma der Optima Unternehmensgruppe hat in Knightdale, einem Vorort von Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina einen neuen Service Hub eröffnet. Optima Pharma ist innovativer Turnkey-Partner für kundenspezifische Abfüll- und Prozesslösungen für die Pharma- und Biotech-Industrie. Bei der Einweihungszeremonie Ende September waren über 175 Gäste aus Politik und Wirtschaft geladen. Optima Pharma kann seinen Kunden so noch schnelleren und besseren lokalen Support bieten.

„Für Optima Pharma ist es ein sehr bedeutsamer Schritt, hier in Knightdale eine lokale Vertretung zu eröffnen. Damit schaffen wir die Voraussetzungen für eine optimale Unterstützung unserer Kunden in dieser wichtigen Region“, sagt Ulrich Unterriker, Geschäftsführer der Optima Machinery Corporation in Green Bay, WI. Nach einer feierlichen Begrüßung erläuterte Unterriker die Pläne zum weiteren Ausbau der Servicepräsenz in den Vereinigten Staaten. Die Präsenz von Optima Pharma im amerikanischen Markt wurde in den vergangenen Jahren konsequent ausgebaut. So wird beispielsweise das Servicepersonal von 2019 bis Ende 2022 verdreifacht. In seiner Key Note ging Gerhard Breu, Chairman der Optima Pharma Division, auf die Bedeutung der integrierten Lösungen von Optima Pharma als Turnkey-Partner ein und betonte die Wichtigkeit von lokalem Support und dem Aufbau regionaler Experten.

Sechs Experten von Eli Lilly, Fujifilm Diosynth Biotechnologies, Thermo Fisher, Merck, CRB und dem Handelsministerium von North Carolina referierten über branchenrelevante und wirtschaftliche Themen. Die Gäste hatten den Nachmittag über die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und sich in Expertenbereichen über die Serviceleistungen von Optima zu informieren. Mit dem Durchschneiden des Bandes wurde der Service Hub offiziell eröffnet. Zum Abschluss der Veranstaltung nahmen die Gäste am traditionellen Oktoberfest der Optima Machinery Corporation teil.


Über 700 Quadratmeter Lager-, Büro- und Meetingflächen

Der neue Service Hub bietet in Zusammenarbeit mit der Optima Niederlassung in Green Bay sowohl Remote Support als auch Unterstützung direkt vor Ort beim Kunden an. Die hochmodernen Besprechungs- und Schulungsräume bieten Platz für Wartungs- und Bedienerschulungen vor Ort sowie für Besprechungen mit Vertriebs- und Serviceexperten. Da Ersatzteile direkt vor Ort lagern, ist eine optimale Verfügbarkeit gewährleistet. Umfassende Qualifizierungen der Pharmaanlagen runden das Serviceangebot ab.



Über 175 Gäste aus Politik und Wirtschaft bei der Eröffnung der Servicestelle
Über 175 Gäste aus Politik und Wirtschaft verfolgten die Ansprachen zur Eröffnung des neuen Service Hubs. (Quelle: Optima)

Kundengespräch
Über 175 Gäste aus Politik und Wirtschaft verfolgten die Ansprachen zur Eröffnung des neuen Service Hubs. (Quelle: Optima)
Kontakt
Jan Deininger
OPTIMA packaging group GmbH
Group Communications Manager
+49 791 506-1472
jan.deininger@optima-packaging.com
Downloads

©

2023
OPTIMA packaging group GmbH - Alle Rechte vorbehalten.